Bitte Seite wählen!
Dr. med. Stefan Schmitt
Telefon
09721 720-2721
Fax
09721 720-2729
Sprechzeiten
Montag - Donnerstag:   07.30 – 16.30 Uhr

Freitag:

Tel. 09721 720-2721

07.30 – 14.00 Uhr

 

Dr. med. Stefan  Schmitt

Leistungsspektrum Gastroenterolgie

In diesem Schwerpunkt der Inneren Medizin beschäftigen wir uns mit den Erkrankungen des Mage-Darm-Trakts und der soliden Bauchorgane. In einem interdisziplinären Konzept ist die Gastroenterologie Teil der Visceralmedizin ("Bauchmedizin") mit der Visceralchirurgie. Unsere Fachgesellschaft ist die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).

Das Spektrum umfaßt zusammen mit den Partnern im MVZ und den Kooperationspartnern am Leopoldina-Krankenhaus die gesamte Gastroenterologie und Hepatologie (Leberheilkunde).

 

Unsere endoskopische, sonografische und andere Prozeduren:

  • Magenspiegelung (Gastroskopie): Erkrankung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm
  • Darmspiegelung (Koloskopie): Erkrankungen von Dickdarm und Endbereich des Dünndarms
  • Enddarmspiegelung (Proctoskopie): Erkrankungen von Mastdarm, Analkanal und Hämorrhoiden mit Überprüfung des Schließmuskels (Inkontinenz)
  • Ultraschall (Sonografie): Bauchraum, Gefäße, Lymphknoten, Schilddrüse, Weichteile, Pleura  -  Einsatz von Kontrastmitteltechniken
  • Labordiagnostik: Untersuchung von Blut, Urin, Stuhl, u.a.
  • Lebersteifigkeitsmessung: Ultraschallbasierte Fibrose- bzw. Leberzirrhoseuntersuchung
  • Diagnostik und Nachsorge von Tumoren des Bauchraums
  • Funktionsdiagnostik: Überprüfung von Unverträglichkeiten wie Lactoseintoleranz, u.a.
  • ergänzende internistische Untersuchungen: Herzultraschall, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG und -blutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung

 

Partner im MVZ u.a.:

  • Hämatoonkologie: Erkrankungen des Blutsystems und Krebserkrankungen
  • Innere Medizin / Schwerpunkt Rheumatologie: Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, internistische Röntgendiagnostik
  • Pathologie: Mikroskopische Untersuchung der endoskopisch gewonnenen Gewebeproben, u.a.
  • Diätberatung durch Ernährungswissenschaftlerin

 

Kooperationspartner am Leopoldina-Krankenhaus u.a.:

 

 Medizinische Klinik 2: 

  • Komplexe Endoskopien (Gallengangsspiegelung/ERCP u.a.)
  • Funktionsdiagnostik (Gastroenterologisches Funktionslabor mit Manometrie, Atemtests, u.a.)
  • komplette Dünndarmdiagnostik (Kapselendoskopie, Ballonenteroskopie)
  • Leberspiegelung (Mini-Laparoskopie)
  • Schluckultraschall (Endosonografie), sonografische Punktionen

 

Chirurgische Klinik u.a.:

  • Proktochirurgische (Enddarm-) Sprechstunde
  • Darm- und Bauchspeicheldrüsen (Pankreas-) Zentrum
  • Beckenboden- und Inkontinenzzentrum
  • Refluxchirurgie

 

Tumorkonferenz

 

Dr. med. Stefan Schmitt

Geboren in Hamburg, verheiratet, drei Kinder, Schulbildung u.a. Alexander-von-Humbold-Gymnasium Schweinfurt.

 

BERUFLICHE QUALIFIKATIONEN

1985 – 88 Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1988 Promotion Universität Heidelberg, Doktorvater Prof. Dr. H. Schmidt-Gayk
1996 Facharzt für Innere Medizin

1996 Fachkunde Rettungsdienst
1998 Schwerpunkt Gastroenterologie
2008 Qualifikation Transfusionsbeauftragter/-verantwortlicher

BERUFLICHER STATIONEN

1988-1990 Krankenhaus Nordwest, Assistenzarzt Medizinische Klinik : Chefarzt: Prof. Dr. med. W. Rösch

 

1990-1994 Krankenhaus Nordwest, Assistenzarzt Medizinische Klinik 2 : Kardiologie-Angiologie-Pneumologie, Chefarzt: Prof. Dr. med. W. Mäurer

 

1994-1997 Heinz-Kalk-Krankenhaus Bad Kissingen, Assistenzarzt Leberklinik, Chefärzte: Prof. Dr. med. C.-P. Klein und Dr. J.-F. Kalk

 

1997-2005 Heinz-Kalk-Krankenhaus Bad Kissingen, Oberarzt Leberklinik

 

2005-2015 Heinz-Kalk-Krankenhaus Bad Kissingen, Chefarzt Leberklinik und Medizinische Klinik 1 am Elisabeth-Krankenhaus Bad Kisiingen


KLINISCHE SCHWERPUNKTE

  • interventionelle Endoskopie
  • Sonographie der inneren Organe und Gefäße mit Punktionen, Kontrastmitteltechniken
  • diagnostische und therapeutische Endosonographie
  • Dünndarmdiagnostik (Kapselendoskopie und Doppelballonenteroskopie)
  • gastrointestinales Funktionslabor
  • Lebererkrankungen (Laparoskopie, Fibrosemessung, portale Hypertonie mit Kreislauflabor, hepatische Enzephalopathie)
  • Laborleitung
  • Einrichtung des Bad Kissinger Tumorboards mit Prof. Dr. M. Kahle (Chirugische Klinik)


MITGLIEDSCHAFTEN

  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) 
  • Arbeitsgemeinschaft bayerischer Notärzte (AGBN)
  • wissenschaftlicher Beirat Leber-Liga

Flyer MVZ

Reizdarmsyndrom